eBook

Scheidewege

Jahresschrift für skeptisches Denken. Jahrgang 47 - 2017/2018

Scheidewege

1. Edition
(2017)
409 Pages, 12 schw.-w. u. 14 farb. Abb., Mit Beiträgen von 27 Autoren.
ISBN 978-3-7776-2695-6 (Print)
ISBN 978-3-7776-2696-3 (eBook)

Sample chapter
Hier melden sich Autorinnen und Autoren zu Wort, für die Überkommenes ebenso fragwürdig ist wie maßlose Fortschrittsgläubigkeit. Die hochwertigen Bände, herausgegeben von der Max Himmelheber - Stiftung, stehen für eine Kultur des hoffnungsvollen Zweifelns quer gegen alle Konventionen.
No Authors
  • Inhalt1-6
  • Michael Hauskeller: Menschen-Bilder6-22
  • Burkhard Liebsch: Deutschland: ein gastliches Land im europäischen Kontext?22-35
  • Harald Seubert: Die Zukunft der europäischen Seele35-46
  • Peter Cornelius Mayer-Tasch: Migration und Integration aus historischer Sicht46-57
  • Hans-Georg Deggau: Zur Wertschätzung der Arbeit im Islam57-80
  • Johano Strasser: Über milde Skepsis und Lebenszuversicht80-89
  • Günther Bittner: „Verlorne Liebesmühe“ – oder: der vergeblicheVersuch, die Menschen ethisch aufzurüsten89-108
  • Michael Holzwarth: Ekel und Moral – Zur Aktualität einer sozialvernichtenden Emotion108-124
  • Rainer Hagen: Körperwärme ist kein gutes Thema124-129
  • Peter Fetthauer: Der heilige König im Bild129-146
  • Gernot Böhme: Leib und Körper – erläutert am Beispiel Liebe146-156
  • Hansjürgen Bulkowski: Der eigene Körper156-165
  • Armin Grunwald: Entsorgung von Verantwortung statt narzisstischer Kränkung: das stille Vergnügen des Menschen an seiner Marginalisierung165-181
  • Gabriele Werner-Felmayer: Evolution und die Vorliebe für vertikale Hierarchien181-194
  • Josef H. Reichholf: Sind wir eine Art?194-208
  • Eduard Kaeser: Herr Keuner und die Bäume208-217
  • Josef H. Reichholf: Nachsommerfalter217-226
  • Mins Minssen: Über Land, übers Wasser, in der Stadt226-240
  • Philipp Beirow: Tierhaltung am Scheideweg – Überlegungen zwischen „smart farming“ und Weideschlachtung240-253
  • Gerhard Fitzthum: Vermessenheit – Strukturmerkmal der modernen Welt?253-278
  • Nora S. Stampfl: Die Verdummung der Städte278-289
  • Nils B. Schulz: Digitale Bewertungsraster als Form der Entmündigung289-308
  • Sigbert Gebert: Kitschige Zeiten308-320
  • Hans-Martin Schönherr-Mann: Involution oder Diskriminierung320-344
  • Roland Eckert: Prozesse der Radikalisierung344-364
  • Friedrich Pohlmann: Stabilität, Erosion und Zusammenbruch politischer Herrschaftssysteme364-383
  • Andreas Woyke: Rechthaberei im Leben und in der Politik – Thesen und Alternativen383-403
  • Biographische Angaben403--1