eBook

Die Psycho-Trojaner. Wie Parasiten uns steuern



2. Edition
(2017)
238 Pages, 28 schw.-w. Abb.
ISBN 978-3-7776-2622-2 (Print)
ISBN 978-3-7776-2682-6 (eBook)

Sample chapter

Parasiten sind allgegenwärtig, praktisch kein Lebewesen ist vor ihrer unerwünschten Zuneigung sicher. Die raffiniertesten von ihnen haben sogar die Fähigkeit entwickelt, das Verhalten und die Psyche der Wirte zu ihrem eigenen Vorteil zu steuern. Auch beim Menschen können Parasiten zu auffälligen psychischen Veränderungen führen. Heute steht gut ein Dutzend Infektionserreger im Verdacht, psychiatrische Erkrankungen auszulösen, doch vermutlich sind es deutlich mehr. Einige dieser "Psychoparasiten" mit ihren schier unglaublichen Tricks werden hier vorgestellt - aber auch "klassische" Parasiten, die seit eh und je die Geschicke der Menschheit beeinflusst haben, vielleicht mehr als Generäle und Könige, denen man dies gemeinhin zuschreibt.

Monika Niehaus
Dr. Monika Niehaus, Biologin, arbeitet freiberuflich als Autorin, Journalistin und naturwissenschaftliche Übersetzerin. Neben mehreren Sachbüchern in Zusammenarbeit mit Kollegen veröffentlichte sie belletristische Bücher und Kurzgeschichten.

Andrea Pfuhl
Andrea Pfuhl, Biologin, ist freiberuflich für den NDR und für Studio Hamburg tätig. Zahlreiche Dokumentationen und Magazinbeiträge für den NDR sowie deutsche Fassungen fremdsprachiger Dokumentationen. Außerdem ist sie Koautorin mehrerer Sachbücher.

  • Inhalt5-7
  • Vorwort: mit List und Tücke7-13
  • Teil I: Die Klassiker und ein wenig mehr13-91
    • Läuse: eine peinliche Verwandtschaft15-35
    • Flöhe: lästig bis tödlich35-59
    • Fiese Würmer59-79
    • Die wunderbare Welt der Wolbachia79-91
  • Teil II: Eindringen in die Steuerzentrale91-179
    • Syphilis – das Vermächtnis eines adligen Lüstlings93-113
    • Das Bornavirus: Ist Schwermut ansteckend?113-127
    • PANDAS: mit Halsweh in die Psychiatrie127-138
    • Kleines Zwischenspiel: Per aspera ad astra – intergalaktische Schmarotzer138-147
    • Tollwut: Rotkäppchen und die Angst vorm bösen Wolf147-161
    • Toxoplasma: wenn die Katz’ den Ratz zum Dinner lädt161-179
  • Epilog: Wir sind viele179-183
  • Glossar183-186
  • Bildnachweis186-188
  • Literatur188-220
  • Register220--1